Buzz Story: Breaking Bad

Buzz-Intensität: 4/5

Impact: +++

„Special love I have for you, my Baby Blue.“

Der Buzz von Breaking Bad im Netz:

Annähernd 5.000 Veröffentlichungen weltweit am 30. September 2013

4.000 Veröffentlichungen in Deutschland

Media-Equivalent-Wert in Deutschland: 125.000€

Buzz Story: Breaking Bad

Wie kam das große Finale des amerikanischen Serien-Hits "Breaking Bad" im Netz an?

Die erste Folge von Beaking Bad wurde in den USA und Kanada am 20. Januar 2008 vom Kabelsender AMC ausgestrahlt. Heute ist Breaking Bad eine der erfolgreichsten TV-Serien in Nordamerika und Europa. Der von Vince Gilligan entwickelte Serien-Hit zeigt die Wandlung eines an Krebs erkrankten Chemielehrers zu einem rücksichtslosen Kriminellen. Die Hauptrolle des Chemielehrers Walter White spielt Bryan Cranston, der im Laufe der Serienausstrahlung drei Emmys als bester Hauptdarsteller erhielt. Die Fernsehserie ist vor allem durch Drama-Elemente und schwarzen Humor geprägt. Sie besteht aus 62 Episoden in fünf Staffeln. Die Erstausstrahlung der letzten Folge war am 29. September 2013. Breaking Bad erhielt neben zahlreichen Auszeichnungen auch einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde als "beste und beliebteste Serie der Welt".

Anlässlich des aufsehenerregenden Serienendes am 29. September hat Ebuzzing den Buzz im Netz über einen Zeitraum von drei Monaten (vom 1. Juli bis zum 4. Oktober) in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Großbritannien und in den Vereinigten Staaten untersucht. Insgesamt erfolgten in dieser Zeit 88.000 Online-Publications in Blogs, Foren und Medien.

Breaking Bad in Deutschland

4.232 aller Online-Publications über den amerikanischen Serien-Erfolg sind in Deutschland erschienen. Der Media-Equivalent-Wert hierzulande beträgt fast 125.000€. Die Deutschen tauschen sich vor allem in Foren über Breaking Bad aus (2.980 Einträge), aber auch in Blogs (700 Artikel) und in den Medien (550 Artikel) wird über Walter White und Co. diskutiert.

Buzz Story: Breaking Bad

Dem internationalen Trend entsprechend ist auch in Deutschland zu beobachten, dass jede ausgestrahlte Episode mehr Buzz verursacht als ihr Vorgänger. So steigt der Social Graph kontinuierlich, bis er einen Tag nach Ausstrahlung des Staffelfinales seinen Höhepunkt erreicht – mit fast 300 Online-Publications, darunter Reviews und Kommentare.

Eine ausführliche Rezension der letzten Episode findet man zum Beispiel hier.

Anlass zu regem Austausch in der Online-Community bestand jedoch nicht nur unmittelbar nach jeder gezeigten Folge. Für Gesprächsstoff sorgten beispielsweise auch der DVD Release der 4. Staffel oder eine Parodie der Serie mit US-Comedian Jimmy Fallon. Zum Parodieren scheint sich Breaking Bad generell wunderbar zu eignen. Nicht zuletzt wahrscheinlich wegen seiner unvergleichbaren Charaktere. Ein wenig Ironie schadet der Seriösität der Serie dabei keinesfalls, denn Fans nehmen es mit Humor, wenn es heißt: “Jimmy Fallon is Joking Bad” oder “Walter White is Baking Bread”.

Buzz Story: Breaking Bad

Blogs:

700 Artikel (16,5% der deutschen Veröffentlichungen zum Thema) in 204 Blogs thematisieren Breaking Bad – darunter 80 als besonders einflussreich evaluierte Blogs aus dem Ranking Ebuzzing Blog-Ranking. Die Rangliste unterscheidet Sites verschiedener Kategorien – darunter Life, Kultur und Film. Wie die nachfolgende Tabelle zeigt, wird in Blogs aus allen drei Bereichen über Breaking Bad geredet.

Blog

Ranking

Kategorie

Veröffentlichte Artikel

www.gillout.com

1

Life

1

www.testspiel.de

1

Kultur

18

allaboutsamsung.de

1

Entspricht keiner Kategorie

1

www.serienjunkies.de

1

Film

85

www.crackajack.de

1

Kultur

14

Aus der Ebuzzing-Blog-Kategorie Life: Der Blog gillout zeigt einen obdachlosen Überlebenskünstler, der beliebige Breaking Bad-Szenen nachspielt – eine gelungene Imitation und pure Unterhaltung im Austausch für Lebensmittel.  

Buzz Story: Breaking Bad

Aus der Ebuzzing-Blog-Kategorie Kultur: Die Blogs testspiel und crackajack folgen den aktuellsten News zur Erfolgsserie.

Aus der Ebuzzing-Blog-Kategorie Film: Hier übernimmt der Blog serienjunkies die Führung in der Berichtserstattung über Breaking Bad mit 85 veröffentlichten Artikeln zur Serie (siehe Tabelle oben).

Medien

Am 23. September 2013 schlug Breaking Bad Schlagzeilen, als die Serie bei den Emmy Awards als Best Drama gekrönt wurde. 81 Artikel wurden zu diesem Anlass veröffentlicht, die meisten von moviepilot und stern.

Buzz Story: Breaking Bad

Foren

Der größte Traffic entstand in Foren: 70,5% der deutschen Veröffentlichungen zu Breaking Bad sind hier erschienen. Fans posteten, was das Zeug hielt. Knapp die Hälfte der insgesamt 3000 Eintragungen erfolgte auf gamestar.

Buzz Story: Breaking Bad

Vergleich der letzten Episoden aus Staffel 5

Wie viele haben zugeschaut?

Buzz Story: Breaking Bad

Wie die Grafik zeigt, hat die Anzahl der Zuschauer ab Beginn der letzten Staffel von Breaking Bad zunächst abgenommen, ist dann gegen Ende jedoch wieder angestiegen. Die finale Episode haben sich letztlich 10,28 Mio. Zuschauer nicht entgehen lassen.

 

Wie viele haben darüber gesprochen?

Buzz Story: Breaking Bad

Hier zeigt sich ein anderer Trend. Publications in Bezug auf einzelne Folgen der finalen Staffel fielen in ihrer Anzahl je unterschiedlich aus. In Deutschland wurde jede Episode im Schnitt 20 Mal zur Sprache gebracht. Die am häufigsten erwähnte Folge ist jedoch nicht wie eigentlich zu erwarten die letzte der Staffel. Über „Ozymandias“, zwei Folgen zuvor, wird fast dreimal so viel gesprochen. Breaking Bad Kenner sehen in dieser Episode nicht umsonst das eigentliche Finale der Serie.

Buzz Story: Breaking Bad

Fazit

Keine Frage, Breaking Bad war und ist eine mega erfolgreiche TV-Serie. Story und Charaktere haben sowohl durch Originalität als auch Menschlichkeit überzeugt und die Zuschauer an sich gebunden. Der Online-Buzz war dementsprechend stark. In den Sozialen Netzwerken wurde viel kommentiert und auch nachhaltig besteht nicht wenig Redebedarf über den Serien-Hit. Ein Media-Equivalent-Wert von 2,1 Mio. Euro (125.000€ in Deutschland) spricht für sich. Nach fünf erfolgreichen Staffeln verlassen Walter White und Co. also den Fernsehbildschirm, ihre Fans lieben sie weiterhin. A special love ...

Geschrieben von Ebuzzing Deutschland/LD

Veröffentlicht in #BuzzStory, #BreakingBad, #EbuzzingLabs, #EbuzzingSocial

Kommentiere diesen Post