Social Video im Fokus: Die Top Viral Videos im Oktober 2013

Ebuzzing hat das Viral-Video-Ranking für Oktober 2013 veröffentlicht. Erfolgreich durch den Herbst kamen insbesondere die Medien- und die Spiele-Branche. Der Mobilfunksektor ist ebenfalls ein großer Gewinner im Oktober-Videoranking.

Platz 1

Der Mobilfunkanbieter o2 macht es sich im Oktober auf dem ersten Platz der meistgesehenen Markenvideos gemütlich. Mit dem Video „o2 präsentiert: halbnackt im Supermarkt“ erhält das Telekommunikations-Unternehmen über 2 Millionen Video-Views und hat vor Samsung und Google damit die Nase weit vorn.

Platz 2

Der koreanische Technologie-Konzern Samsung schließt mit 1.160.210 Views mit dem "Global Manifesto"-Spot auf.

Platz 3

Mit 1.055.521 Video Views sichert sich Google dank des Videosclips zum Nexus 7 den dritten Platz im Oktober-Ranking.

Social Video im Fokus: Die Top Viral Videos im Oktober 2013

Der Oktober in Zahlen

 

Rang Brand Branche Titel Views
1 o2 Telekommunikation o2 präsentiert: halbnackt im Supermarkt 2.383.103
2 Samsung Technologie Global Manifesto 1.160.210
3 Google Internet Google Nexus 7: Fear Less 1.055.521
4 Electronic Arts Spiele Battlefield 4: Offizieller Singleplayer-Storytrailer 631.203
5 Volkswagen Automobil RALLYTHEWORLD: First! That's what you call a perfect premiere 537.178
6 Ergo Versicherungsgruppe Finanzen Stefan & Max 454.264
7 Niveau Gesundheit & Kosmetik NIVEA MEN Gesichtspflege TV-Spot: Sensitive Rasierschaum 438.988
8 Procter & Gamble Gesundheit & Kosmetik P&G Danke Mama - Einen Olympioniken großziehen | Felix Neureuther 433.899
9 Ford Automobil Sumo-Ringer versuchen in den Ford Focus zu steigen 376.802
10 Ferrero Lebensmittel KinderPingui 375.907

Der Mobilfunkanbieter o2 macht es sich im Oktober auf dem ersten Platz der meistgesehenen Markenvideos gemütlich. Mit dem Video „o2 präsentiert: halbnackt im Supermarkt“ erhält das Telekommunikations-Unternehmen über 2 Millionen Video-Views und hat vor Samsung und Google damit die Nase weit vorn.

 

TOP VIDEO VIEWS NACH BRANCHE:

(Anteil der Video Views)

 

1 Medien 17,3%
2 Spiele 15,2%
3 Telekommunikation 13,1%
4 Automobil 11,6%
5 Gesundheit & Schönheit 9,9%
6 Technologie 8,8%
7 Unterhaltung 8%
8 Internet 5,7%
9 Lebensmittel 3,7%
10 Finanzen 2,5%
11 Weitere 4,2%

 

Der erste Rang im Oktober im Bereich Branchen gehört dem Medien-Sektor. Mit 17,3 Prozent liegt er relativ knapp vor der Spiele-Branche, die 15,2 Prozent der Video-Views verzeichnen kann. Der Sektor Telekomunikation liegt auf dem dritten Rang mit 13,1 Prozent.

 

TOP VIDEO VIEWS NACH BRANDS:

(Anteil der Video Views)

1 Gamestar 13,6%
2 Electronic Arts 13,3%
3 o2 13,0%
4 Samsung 6,6%
5 Google 5,7%
6 Volkswagen 4,7%
7 Procter & Gamble 4%
8 Nivea 3,6%
9 Ferrero 3,5%
10 Ford 3,3%
11 Weitere 28,7%


Im Oktober geht es bei den Video-Views nach Brands ziemlich knapp zu. Gamestar sichert sich mit 13,6 Prozent und einem hauchdünnen Vorsprung von 0,3 Prozent der gesamten Video-Views den ersten Platz vor Electronic Arts. Mit dem gleichen Abstand bezieht o2 abermals knapp mit 13% Prozent der Video-Views nach Brands dem Rang 3 vor Google und Volkswagen.

 

Anteil der Video-Views

1

Gamestar

13,6%

2

Electronic Arts

13,3%

 

o2

13,0%

3

Samsung

6,6%

4

Google

5,7%

5

Volkswagen

4,7%

6

Procter & Gamble

4%

7

Nivea

3,6%

8

Ferrero

3,5%

9

Ford

3,3%

10

Universal Pictures

3,1%

(11

Weitere

25,6%%

Geschrieben von Ebuzzing Deutschland/FB

Veröffentlicht in #TopVideos, #SocialVideo, #Spotlight

Kommentiere diesen Post